Zielstellung

Beim Delir handelt es sich um ein potenziell reversibles Syndrom, das eine Kaskade von Ereignissen nach sich ziehen kann wie z.B eine höhere Verweildauer im Krankenhaus, eine Erhöhung der Mortalität oder kognitive Störungen nach dem Krankenhausaufenthalt.

Da ein Delir oft zu spät erkannt wird, aber eine große Herausforderung für das Team darstellt, ist es sinnvoll und unerlässlich sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

In unserem Seminar wollen wir die Teilnehmer/innen informieren, für die besondere Situation der Patienten und Angehörige sensibilisieren, Scores zur Diagnostik vorstellen und Handlungsmechanismen zur Prävention aufzeigen

Inhalte

  • Einführung in die Thematik mit Pathophysiologie Symptome/C19 Differenzialdiagnosen
  • auslösende Faktoren/Risikofaktoren
  • den Umgang mit Scores lernen
  • Delir Management/ Delir Prävention
  • alltäglicher Umgang mit Patienten mit Delir und Ihren Angehörigen

Auch als Inhouse Fortbildung buchbar!

Flyer als PDF