Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie
für Endoskopiepflege- und -assistenzpersonal
Der Grundkurs erfolgt auf der Basis des Curriculums der DEGEA und der Grundlage der S3-Leitlinie der AWMF.

Inhaltliche Schwerpunkte
– Umsetztung der S3 leitlinie der AWMF
– Struktur- und Prozessqualität für eine sichere Sedierung
– Qualifikationsnotwendigkeiten für ärztliches und nichtärztliches Personal
– unumgängliche Arzttätigkeiten im Rahmen einer Sedierung
– Delegierbare Tätigkeiten an nichtärztliches Assistenzpersonal (speziell im Rahmen einer Propofol-Sedierung)
– Notfallmanagement
– Reagieren bei Störungen der Schutzreflexe und der Atmung
– Reanimationstraining an Megacodestationen
– Lernzielkontrolle (Multipe Choice)

Zielgruppe
Endoskopiepflege- und -assistenzpersonal, Arzthelferinnen und Arzthelfer bzw. medizinische Fachangestellte, die im
Rahmen von endoskopischen Eingriffen in die Analgosedierung eingebunden sind (max. 10 Teilnehmer pro Kurs)

Termine 2019
07.11 – 09.11.2019 Berlin (12587 Berlin)

28.11 – 30.11.2019 Oldenburg (Klinikum Oldenburg)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

Termine 2020
05.03 – 07.03.2020 Hannover
14.05 – 16.05.2020 Potsdam
04.06 – 06.06.2020 Hamburg
20.08 – 22.08.2020 Berlin (Bildungswerkstatt-Pflege)

03.09 – 05.09.2020 Hannover (KRH Akademie Hannover)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

10.09 – 12.09.2020 Rostock

12.11 – 14.11.2020 Oldenburg (Klinikum Oldenburg)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

26.11 – 28.11.2020 Dresden
03.12 – 05.12.2020 Berlin (Bildungswerkstatt-Pflege)
10.12 – 12.12.2020 Weimar

(über die Tagungsstätte informieren wir Sie in der Kursbestätigung ca. 4 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form)

Kosten
499,00 € pro Teilnehmer (umsatzsteuerbefreit)

  • inkl. Pausengetränke (Kaffee, Tee, Wasser, Saft)
  • inkl. Seminarunterlagen, Studienbrief und DEGEA Zertifikat mit den entsprechenden Fortbildungspunkten der Registrierung beruflich Pflegender
Endoskopie Grundkurse

Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie
für Endoskopiepflege- und – assistenzpersonal
Der Refresher erfolgt auf der Basis des Curriculums der DEGEA und der Grundlage der S3-Leitlinie der AWMF.

Inhaltliche Schwerpunkte
– Update zur Strukturqualität und periendoskopieschen Pflege, Verfahren der Analogsedierung
– Notfallmanagement und Reanimationstraining an Megacodestationen
– Lernzielkontrolle (Multipe Choice)

Zielgruppe
Endoskopiepflege- und -assistenzpersonal, Arzthelferinnen und Arzthelfer bzw. medizinische Fachangestellte, die im
Rahmen von endoskopischen Eingriffen in die Analgosedierung eingebunden sind (max. 10 Teilnehmer)

Termine 2019
23.10.2019 Berlin

26.10.2019 Oldenburg (Klinikum Oldenburg)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

16.11.2019 Hannover (KRH Akademie Hannover)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

Termine 2020
11.01.2020 Potsdam

08.02.2020 Oldenburg (Klinikum Oldenburg)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

14.03.2020 Berlin (Bildungswerkstatt-Pflege)
04.04.2020 Rostock

09.05.2020 Hannover (KRH Akademie Hannover)
ACHTUNG – für diesen Kurs bitte nur HIER anmelden

20.06.2020 Dresden 
11.07.2020 Weimar
02.09.2020 Hamburg 
10.10.2020 Rostock
24.10.2020 Hannover
07.11.2020 Berlin (Bildungswerkstatt-Pflege)

(über die Tagungsstätte informieren wir Sie in der Kursbestätigung ca. 4 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form)

Kosten

269,00 € pro Teilnehmer (umsatzsteuerbefreit)

  • inkl. Pausengetränke (Kaffee, Tee, Wasser, Saft)
  • inkl. Seminarunterlagen, Studienbrief und DEGEA Zertifikat mit den entsprechenden Fortbildungspunkten der Registrierung beruflich Pflegender